https://www.deutschlandfunkkultur.de/fuer-gesellschaftliche-vielfalt-und-teilhabe-mehr-quoten.970.de.html?dram:article_id=480750
Lesetipps

Podcastempfehlung: Für gesellschaftliche Vielfalt und Teilhabe – Mehr Quoten wagen?

Zum Start in die Woche möchte ich euch den Deutschlandfunk-Kultur-Podcast „Im Gespräch: Für gesellschaftliche Vielfalt und Teilhabe – Mehr Quoten wagen?“ empfehlen (moderiert durch Katrin Heise, mit Zuhörer*innen-Fragen/Beiträgen). Es geht dabei um Quoten im Allgemeinen (z.B.: Frauen, Arbeiter*innen-Kinder; Menschen mit Beeinträchtigung; Migrationshinter-/ vordergrund, etc.). Aber hört selbst rein!

Weiterlesen „Podcastempfehlung: Für gesellschaftliche Vielfalt und Teilhabe – Mehr Quoten wagen?“

Lesetipps

55+1 Mindful Practices – Community Buch

Wer erinnert sich, dass ich schon einmal eine E-Mail bekamen, mit dem Aufruf, Beiträge für ein kollektives Buch (Thema damals Warm-Ups) einzureichen? In 2019 wurde ich gefragt, ob ich eine „Mindful Practice“ teilen möchte. Ich schätzte diese Anfrage sehr, da Achtsamkeit in den vergangenen Jahren bei mir privat wie beruflich Einzug gefunden hat – ob wöchentliche Meditationsrunde bei denkmodell (meinem Arbeitgeber) oder ein Meditationskurs in Nepal oder ein Achtsamkeitstraining im Team. Meine Erfahrungen gebe ich gern weiter, daher zögerte ich nicht lange und bin Co-Autorin im nun erschienen e-Book „55+1 Practices – Schaffe transformierende Trainingserlebnisse“  (für 14,99€ im Handel erhältlich). Ein Hinweis: Die Mindful Practices eignen sich nicht nur für Trainings sondern jegliche Art von Veranstaltung und Workshop. Weiterlesen „55+1 Mindful Practices – Community Buch“

Impulse für die Praxis, Lesetipps

New Work needs Inner Work – mehr als eine Buchempfehlung

New Work needs Inner Work (Vahlen Verlag, 2. Auflg. 2019) ist ein 151-seitiges Handbuch für Organisationen auf dem Weg zur Selbstorganisation. In neun Kapiteln geben die Autorinnen Joana Breidenbach und Bettina Rollow inspirierende (und für mich, die Teile eines solches Prozesses hin zu mehr Selbstorganisation in einem Unternehmen miterlebt hat, augenöffnende) Impulse. Jedes Kapitel schließt mit einer stichpunktartigen Zusammenfassung und mit Fragen für die Praxis. Das Buch ist praxisorientiert und folgt einer Organisationsentwicklung. Weiterlesen „New Work needs Inner Work – mehr als eine Buchempfehlung“

getting-things-done
Impulse für die Praxis, Lesetipps

Getting Things Done® – von David Allen

In den letzten Wochen und Monaten musste ich – gefühlt – mehr Dinge unter einen Hut bekommen als üblicherweise, denn ich plane gerade über den Landweg nach Taiwan zu reisen, d.h. Zugtickets, Hotels, Visa, Impfungen, letzte Gesundheits-Check-Ups, Pausieren vom Fitnessstudio-Mitgliedsvertrag, Kündigung vom Mobilfunkvertrag, Übergaben auf Arbeit organisieren u.s.w.u.s.f. Die Pläne werden nun zwar vom Coronavirus durchkreuzt – nichtsdestotrotz möchte ich euch verraten, was mir beim Planen geholfen hat: Die Getting Things Done® Methode von David Allen.

Weiterlesen „Getting Things Done® – von David Allen“

Lesetipps

Achtsamkeit und Innovation in integrierten Organisationen von Dr. Martina Dopfer – eine Buchempfehlung

Zunächst einmal wünsche ich noch ein gesundes neues Jahr. Vielleicht hast du dir für 2020 den Vorsatz gefasst, mehr Bücher zu lesen oder dich in Achtsamkeit zu schulen? Nein? Ích empfehle das Buch „Achtsamkeit und Innovation in integrierten Organisationen“ von Dr. Martina Dopfer trotzdem und gebe für die eher Lesemuffligen in diesem Blogbeitrag meine Highlights des Buches preis.

Weiterlesen „Achtsamkeit und Innovation in integrierten Organisationen von Dr. Martina Dopfer – eine Buchempfehlung“

Lesetipps

Podcast zum Thema Führung – Ahnungslose Chefs im Hotel Matze

Heute mal keine Zusammenfassung, sondern nur eine Empfehlung. Genauer gesagt, eine Podcast-Empfehlung: Hotel Matze und die „Gut drauf im April – Ahnunglose Chefs“-Folge mit Philipp Siefer (Mitgründer von einhorn). Weiterlesen „Podcast zum Thema Führung – Ahnungslose Chefs im Hotel Matze“

Reinventing-Organizations
Lesetipps

Reinventing Organizations jetzt auch visuell und als Hörbuch

„Reinventing Organizations“ von Frederic Laloux ist ein viel zitiertes und diskutiertes Buch. Wenn es um Fragen nach neuen Formen von (Zusammen)Arbeit und zukunftsfähigen  Organisationsformen geht, fällt irgendwann der Buchtitel. Auch uns begleitet das Thema: im Beratungsalltag, in Gesprächen mit Kolleg*innen, auf Meetups oder auch bei der Gestaltung unseres eigenen Bürobetriebs.

Diesen Blogbeitrag wollen wir nutzen, um euch ein paar Neuigkeiten rund um das Thema „Reinventing Organizations“ ans Herz zu legen.

Weiterlesen „Reinventing Organizations jetzt auch visuell und als Hörbuch“

Organisationsentwicklung-Social-Lab
Lesetipps

„Social Labs“-Beitrag in der Werkzeugkiste der Zeitschrift für Organisationsentwicklung

Mein Kollege David Koschel und ich haben in der Werkzeugkiste der Zeitschrift für Organisationsentwicklung (ZOE) einen Beitrag zum Thema „Social Labs“ veröffentlicht. Lest doch mal rein:

We have scientific and technical labs for solving our most difficult scientific and technical challenges.
We need social labs to solve our most pressing social challenges.
Zaid Hassan, The Social Labs Revolution, Berrett-Koehler Publishers, San Francisco, 2014, S.2

Weiterlesen „„Social Labs“-Beitrag in der Werkzeugkiste der Zeitschrift für Organisationsentwicklung“

Warmup-Energizer-Buch-e1516269200375
Lesetipps

Neu erschienen: 66+1 Warm-Up & Energizer für Klein- und Großgruppen

Im vergangen Jahr bekam ich eine E-Mail mit dem Aufruf, meine Lieblings-Warm-Ups für ein kollektives Buch einzureichen. Wie gefragt, so gemacht: Ich rannte mit der Idee zu zwei Kolleginnen und wir zögerten nicht lang und schickten jeweils unseren Favoriten. Im Dezember dann die freudige Nachricht: Das E-Book mit dem Titel „Design Thinking Workshop –  66 + 1 Warm-up, die dich als Trainer unvergesslich machen“ ist für 14,99 Euro im Handel erhältlich und bildet in der Tat eine bunte Vielfalt ab. Eine tolle Initiative.

Weiterlesen „Neu erschienen: 66+1 Warm-Up & Energizer für Klein- und Großgruppen“