Impulse für die Praxis

Remote Work – Kleiner Energizer für die anstehenden Meetings

Ich wünsche euch allen einen guten Start in diese neue Woche! Ihr sitzt nun vermutlich in vielen Vidoekonferenzen. Um ein spielerisches Element in diese virtuellen Teammeetings zu bringen, habe ich folgendes BINGO für euch: Weiterlesen „Remote Work – Kleiner Energizer für die anstehenden Meetings“

Impulse für die Praxis

Gutes Tun in Zeiten von Corona – Andere unterstützen, aber wie?

Ich sitze hier weit entfernt in Taiwan. Die Nachrichten aus Deutschland und der Welt bewegen mich und ich habe mich gefragt: Was kann man nun tun, in Zeiten der Krise? Wenn ihr zu den Priviligierten gehört, für die Home Office möglich ist, die weiter Geld verdienen und deren Arbeit weiterhin gesichert ist, ein paar Impulse (oder wenn ihr nicht zu den Priviligierten gehört und dennoch etwas tun wollt): Weiterlesen „Gutes Tun in Zeiten von Corona – Andere unterstützen, aber wie?“

Impulse für die Praxis

Remote Work & Home Office für Mitarbeitende und Führungskräfte – Insights aus der Praxis

Coronavirus, Umzug nach Taipei (Taiwan) – für mich ist ein Thema aktueller denn je:  Remote Work und Home Office. In diesem Blogartikel fasse ich praktische Tipps und Tools für Führungskräfte sowie für Mitarbeitende zusammen. Weiterlesen „Remote Work & Home Office für Mitarbeitende und Führungskräfte – Insights aus der Praxis“

Impulse für die Praxis, Lesetipps

New Work needs Inner Work – mehr als eine Buchempfehlung

New Work needs Inner Work (Vahlen Verlag, 2. Auflg. 2019) ist ein 151-seitiges Handbuch für Organisationen auf dem Weg zur Selbstorganisation. In neun Kapiteln geben die Autorinnen Joana Breidenbach und Bettina Rollow inspirierende (und für mich, die Teile eines solches Prozesses hin zu mehr Selbstorganisation in einem Unternehmen miterlebt hat, augenöffnende) Impulse. Jedes Kapitel schließt mit einer stichpunktartigen Zusammenfassung und mit Fragen für die Praxis. Das Buch ist praxisorientiert und folgt einer Organisationsentwicklung. Weiterlesen „New Work needs Inner Work – mehr als eine Buchempfehlung“

getting-things-done
Impulse für die Praxis, Lesetipps

Getting Things Done® – von David Allen

In den letzten Wochen und Monaten musste ich – gefühlt – mehr Dinge unter einen Hut bekommen als üblicherweise, denn ich plane gerade über den Landweg nach Taiwan zu reisen, d.h. Zugtickets, Hotels, Visa, Impfungen, letzte Gesundheits-Check-Ups, Pausieren vom Fitnessstudio-Mitgliedsvertrag, Kündigung vom Mobilfunkvertrag, Übergaben auf Arbeit organisieren u.s.w.u.s.f. Die Pläne werden nun zwar vom Coronavirus durchkreuzt – nichtsdestotrotz möchte ich euch verraten, was mir beim Planen geholfen hat: Die Getting Things Done® Methode von David Allen.

Weiterlesen „Getting Things Done® – von David Allen“

Impulse für die Praxis

Achtsamkeit – mehr als ein Trend? Wir meinen: Ja!

Ist Achtsamkeit einfach nur ein Trend? Es lässt sich zumindest feststellen, dass die Anzahl der veröffentlichten Studien zum Thema seit Jahren stetig und stark ansteigt (s. Grafik). Das Interesse am Thema ist nicht unbedingt verwunderlich in Zeiten von ständiger beruflicher wie privater Erreichbarkeit. Dadurch entsteht Stress. Auch bei denkmodell (der Organisationentwicklungs- und Beratungsorganisation, bei welcher ich arbeite) beschäftigen wir uns zunehmend mit Fragen rund um Achtsamkeit und Mindfulness; in der vergangenen Woche haben wir uns daher Zeit für ein internes Training mit Coach und Mindfulness-based Stress Reduction (MBSR) Trainerin Irene Ossa genommen. Unsere Anregungen für Achtsamkeit in der Beratung – aber auch im Alltag – teilen wir in diesem Blogbeitrag. Weiterlesen „Achtsamkeit – mehr als ein Trend? Wir meinen: Ja!“

Impulse für die Praxis

Holacracy – werden wir jetzt „cracy“?

Ich arbeite bei denkmodell, einer Organisationsentwicklungs- und Beratungsorganisation. Bei uns stehen die Zeichen derzeit auf Veränderung – wir wollen hin zur Selbstorganisation. Insbesondere aus diesem Grund gönnten wir uns in den letzten Woche einen zweitägigen Holacracy Workshop im Team. Unser Trainer war Georg Tarne, Berater bei dwarfs and Giants und Mitgründer von soulbottles. Jetzt fragt ihr euch vielleicht: Was ist dieses „Holacracy“? Holacracy bzw. Holakratie ist eine Art „Betriebssystem“, eine Struktur, entstanden in und durch Praxis, Anwendung, Versuch und Irrtum.

Weiterlesen „Holacracy – werden wir jetzt „cracy“?“